HOME             WIR             BLOG             DIY             FOOD             LIFESTYLE              IMPRESSUM & DATENSCHUTZ





Montag, 8. September 2014

Unboxing: Degustabox August 2014 (+ Aktionscode für euch!)

Auch diesen Monat trudelte bei mir wieder die Degustabox ein und dieses Mal war sie ordentlich schwer. Bislang mochte ich die Box immer sehr gerne und freue mich immer, wenn der Postbote zum Monatsende klingelt bzw. ich einen Paket-Abhol-Schein im Briefkasten finde. Heute möchte ich euch zeigen, worüber ich mich in der aktuellen Box freuen durfte.


Auf den ersten Blick eine (im wahrsten Sinne des Wortes) bunte Mischung, oder? Wie immer lautet die Anleitung der Degustabox "Aufmachen, freuen, genießen und teilen" und das trifft auch wirklich immer zu - am liebsten teile ich die Produkte mit Freunden und beim Überblicken der aktuellen Box war mir sofort klar, mit wem ich diese Box am ehesten teilen werde.


So, gucken wir uns den Inhalt mal genauer an:


Kinder Em-eukal Bonbons und Lollies (1,59€/1,69€): Wenn ich jetzt sagen würde, dass ich mit Kinder Em-eukal aufgewachsen bin, könnte das fast so klingen, als wäre ich ständig erkältet gewesen, aber das war zum Glück natürlich nicht so. Ich liebe die Bonbons immernoch sehr und der Geschmack erinnert mich einfach an meine Kindheit. Die Bonbons sind direkt in meine Handtasche gewandert und über die Lollies darf Juli sich freuen - vielleicht teilt er ja mit mir :-).

Helden! - Wumms! (0,99€): Der Wumms!-Riegel ist ein Bio-Obstriegel aus Mangos, Aprikosen, Datteln und Cashew-Nüssen. Ich finde das Verpackungsdesign sehr witzig und bin gespannt, ob der Riegel mir in der Uni wirklich einen Wumms!-igen Energieschub verpasst.

Helden! - Zack! (0,99€): Das zweite Helden!-Produkt ist ein Tütchen Getreide-Apfel-Sternchen mit Zimtnote. Das klingt auf jeden Fall schon mal nach einem gesunden, leckeren Snack, den Juli und ich zusammen knabbern werden - passt super, denn Juli ist gerad fasziniert von Sternen und dem Mond.


Berliner Kindl Weisse MIXcups (2,49€): In den kleinen MIXcups befinden sich Konzentrate in verschiedenen Geschmacksrichtungen, die mit Weizenbier aufgegossen werden. So hat man ratzfatz einen Biermix in ausgefallenen Geschmacksrichtung. Ich bin dabei sehr gespannt auf Waldmeister und Pina Colada.

SIN No. 8 (0,99€): Bei diesem "undenkbaren" Wein-Bier-Mix bin ich schon etwas skeptischer - die Mischung kann ich mir jetzt nicht ganz so gut vorstellen, aber bei der nächstbesten Gelegenheit werde ich das Ganze mal probieren. Ich muss außerdem gestehen, dass sich zwei Flaschen SIN No. 8 in der Box befanden, aber die zweite Flasche war so gut in Luftpolsterfolie eingewickelt, dass ich sie erst übersehen hatte.


LIMUH-Trinkpäckchen (je 0,50€): Bei den bunten Trinkpäckchen musste ich natürlich wieder direkt an Juli denken. Zu Julis Lieblingsbeschäftigungen zählt es nämlich auch Strohhalme in Trinkpäckchen reinzupieksen und wieder rauszuziehen - so 27 mal hintereinander. Von den Saft-Pfützen in der ganzen Wohnung wollen wir mal nicht reden. Die LIMUH-Säfte haben nicht nur ein hübsches Streifen-Design, sondern zeichnen sich auch daurch aus, dass sie 50% weniger Zucker enthalten.

Little Miracles - Organic Energy (2,25€): Für außergewöhnliche Tee- und Saftmischungen bin ich eigentlich immer zu haben. Dabei verspricht Little Miracles auf sanfte Art und Weise Energie zu spenden, worauf ich schon sehr gespannt bin.


Sunria Bio-Vulkaneis (5,99€): Der hübsch verpackte Vulkanreis von Sunria soll nährstoffreicher, geschmacksintensiver und aromatischer als herkömmlicher Reis sein. Insgesamt esse ich Reis sehr gerne und freue mich schon darauf, diesen besonderen Reis bald in ein köstliches Gericht zu verwandeln. Davon werde ich dann natürlich berichten.

In der Box haben sich nicht nur viele Kleinigkeiten für Juli getummelt, sondern bei fast allen Produkten handelte es sich dieses Mal um Bio- und/oder Fair-Trade-Produkte. Toll, oder? Außerdem waren mir die Marken Helden!, Sunria und LIMUH vorher überhaupt nicht bekannt, was wieder einmal zeigt, dass sich die Degustabox bestens dazu eignet neue Marken und Produkte kennenzulernen und auszuprobieren.

Falls ihr die Degustabox auch testen möchtet, erhaltet ihr mit dem Aktionscode AAQIG 5€ auf eure erste Box (ansonsten kostet eine Box im Abo 14,99€/Monat). Der Aktionscode zählt bis zum 31.10.2014.

*Vielen Dank an das Team von Degustabox, das uns die Box zum Testen zur Verfügung gestellt hat. Obwohl dieser Eintrag Werbung für die einzelnen Produkte enthält, entsprechen meine Kommentare meiner ehrlichen Meinung und mir hat die Box wirklich wieder gut gefallen :-).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen