HOME             WIR             BLOG             DIY             FOOD             LIFESTYLE              IMPRESSUM & DATENSCHUTZ





Freitag, 25. Juli 2014

Sommerdrinks & Tante Fine GIVEAWAY


Heute habe ich einen ganz besonderen Post für euch vorbereitet. Tante Fine, ein fantastischer Ort für allerlei wohltuende Naturprodukte (und sonst nix!) war so lieb und hat mir einen ihrer selbstgemachten Tees und dazu drei Sirupe zum Probieren geschenkt. Ich hatte schon vorher einmal auf der Internetseite und dem Dawanda-Shop herum gestöbert und war begeistert von der Philosophie des Shops. Ich bin sowieso für die nachhaltige Herstellung von Produkten und verliebe mich in jedes Unternehmen, welches nach diesem Prinzip arbeitet. Heute, als die Sonne in mein Zimmer geknallt hat und ich mich nach einer kühlen Erfrischung gesehnt habe, fielen mir die Sirupe und der Tee ein und ich kam auf die Idee, ein bisschen herum zu experimentieren - überaus erfolgreich. Aber seht selbst!


Das Set, welches ich zugeschickt bekommen habe, enthielt einen "Frischmacher"-Kräutertee und einen Zitronenmelisse-, einen Holunderblüten- und einen Apfelminzesirup. Schon allein die Verpackungen haben mein Herz etwas höher schlagen lassen - Kleine, hübsche Fläschchen, die ich, wenn irgendwann der Sirup weg ist, garantiert für andere Projekte oder einfach als Blumenväschen benutzen werde, und der Tee, als wäre er direkt vom Feld gepflückt.


Für drei Gläser meiner Sommerdrink-Kreationen benötigt ihr:
Sprudelwasser und Eiswürfel
2 Zitronen
2 Limetten
1 Pfirsich
Ein paar Rosmarinzweige (am besten frisch aus dem Garten)
Ein Schälchen Himbeeren


Um ein erfrischendes Getränk zu haben, was alle Sonnenstrahlen erträglicher macht, füllt ihr ca. die Hälfte eurer Früchte in das Glas und zerdrückt sie dann mit einem Stampfer. Die Rückseite eines Kochlöffels tut es auch. Dann füllt ihr das Glas mit Wasser und der anderen Hälfte eurer Früchte auf. Ich würde nun das ganze für ein oder zwei Stündchen in den Kühlschrank stellen, so dass das Wasser all die wundervollen Aromen aufnehmen kann. Wenn die Zeit verstrichen ist, kommen Eiswürfel dazu und zu guter letzt ein Schuss eures Lieblingssirups, was dem Ganzen noch einen Extrakick verleiht. Jamjam!


Ich habe mich für drei verschiedene Varianten entschieden: Zitrone, Pfirsich-Rosmarin und Himbeere-Limette. Wir immer sind aber der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Bei der Zutatenauswahl könnt ihr ruhig völlig durchdrehen! Je verrücktere Zutaten, desto (fast immer) besser :). Meine Drinks haben wahrhaftig köstlich geschmeckt und meine ganze Familie hat sich darüber gefreut. 


Als nächstes habe ich mich an einen selbstgemachten Eistee rangewagt. Ihr braucht dafür nicht viel: Heißes Wasser und euren Lieblingstee. Achtet auf die richtige Brühzeit und lasst dann eure Kanne im Kühlschrank kalt werden. Ich habe jede Menge Orangenscheiben dazu getan, einfach weil ich Lust auf etwas frisches hatte und keinen Zucker benutzen wollte. Die Süße der Früchte reicht vollkommen! Auch hier solltet ihr wieder etwas Zeit verstreichen lassen, bis der Tee die Extra-Früchtearomen angenommen hat. 


Am Ende kommen ein paar Eiswürfel dazu, und voilà! In Eistees, die man im Supermarkt erwerben kann, ist immer so unglaublich viel Zucker drin und seitdem ich meinen Erstgemachten probiert habe, schmecken mir keine Anderen mehr. Im Sommer ist Trinken noch wichtiger als sonst und ich gebe mir gerne ein bisschen mehr Mühe, um mir daraus einen kleinen Genuss zu machen, auf den ich mich jeden Tag freuen kann. 


Als kleine Überraschung haben wir mal wieder ein Giveaway für euch. Ich möchte, dass euch der Genuss eines selbstgemachten Sommerdrinks nicht entgeht und deshalb verlosen wir an euch ein Teeset von Tante Fine. Um mitzumachen braucht ihr einfach nur in einem Kommentar unter diesen Post zu schreiben, welche Obst-Kräutermischung ihr euch in euer Wasser mischen würdet. Vielleicht habt ihr ja gute Ideen, die ich auch ausprobieren kann! Vergesst nicht, euren Vornahmen und eure Emailadresse anzugeben, damit wir euch bescheid geben können, falls ihr im Zufallverfahren gewonnen habt. Wir werden dann Kontakt mit euch aufnehmen. Falls ihr eure Gewinnchancen verdoppeln möchtet, könnt ihr diesen Eintrag auf Facebook teilen und dann schmeißen wir ein weiteres Los mit eurem Namen in den Lostopf! Erwähnt dann den geteilten Eintrag im Kommentar, damit wir es ja nicht übersehen! Ihr habt Zeit bis zum Freitag in einer Woche, also der 01.08.14 um 12 Uhr Mittags. Viel Glück!


Ich möchte mich extradoll bei Tante Fine bedanken, die mich mit ihrem Konzept wirklich beeindruckt haben. Wir möchten bei Kuddelmuddel nur Shops vorstellen, die unseren eigenen Vorstellungen von einer guten Idee entsprechen und bei Tante Fine ist das die Naturbelassenheit und das wirklich hübsche Design, egal ob es um Sirupe, Tees, Kräutersalze, Honig oder Spaprodukte geht. "Wir sähen sorgsam aus, fördern auf natürliche Weise das Wachstum, ernten anschließend behutsam und achten auf eine naturnahe Verarbeitung. Natürlich kommt keiner unserer Böden mit chemischen Stoffen in Verbindung." Ich möchte solche Konzepte unterstützen! Alleine, weil es einfach gut für die Seele ist. Vielen Dank! Wir würden uns wirklich freuen, wenn ihr mal bei Tante Fine vorbeischaut. 
Viel Glück beim Giveaway!

Kommentare:

  1. Hi Lulu, ich liebe im Sommer Wasser mit frischer Minze und Melonescheibchen oder Erdbeeren...
    Ich muss sagen, ich liiiiebe euren Blogg - koche öfters eure Sachen nach und schaue fast täglich, ob ihr was Neues gepostet habt. ...
    Vielen Dank für eure lieben Posts!

    AntwortenLöschen
  2. Noch so eine Teeliebhaberin ♥ ich liebe es aus meinem kl. Kräutergarten die Minze abzuschneiden und in mein süßes deko-glas (eine Art Einwegglas mit Schraubglas und Strohhalm) mit Wasser aufzufüllen. Toll ist natürlich die bunte Mischung an Obst. HEIDELBEEREN/MELONE/ZITRONE. Als Topping natürlich noch Eiswürfel.

    Der totale Hingucker und sooo lecker erfrischend ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :) mal wieder ein sehr schönes Rezept :) Was für mich momentan ein Sommerhit ist, ist schwarzer Tee mit frischer Minze (und Zucker) oder Wasser verfeinert mit Orangenscheiben und Minze. *NomNom*
    Einen schönen Sommer wünsche ich euch :$

    EmailAdresse: fechen100xm@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Meine Lieblings-Eistee-Kreation in diesem Jahr ist grüner Tee, den ich mit Ingwer und frischer Minze aufbrühe. Dazu gebe ich dann, sobald der Tee kalt ist, etwas Honig und Zitronenscheiben. Super erfrischend und köstlich :) Ich könnte mir vorstellen, dass statt des Honigs der Zitronenmelisse-Sirup super passen würde :)


    AntwortenLöschen
  5. Mein Lieblings Eistee ist eine Mischung aus zitronig: Zitronenverbene, Zitronenthymian, Zitronenmelisse und ein paar Scheiben Limette dazu brauner Zucker und noch jede Menge Blüten-Eiswürfel. Herrlich erfrischend! Liebe Grüße vom Garten Fräulein

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schönes Rezept! Im Frühjahr bzw. Sommer sammeln wir immer ganz fleißig Holunderblüten und machen daraus Holunderblütensirup. Davon kommt ein kleiner Schuss ins Wasser und das schmeckt einfach total himmlisch gut! Super erfrischend und einfach lecker! Neuerdings wandle ich das ganze oft noch ein bisschen ab und gebe frische Minze dazu oder ein paar Tropfen Limettensaft.
    Und ansonsten liebe ich im vor allem im Sommer Minztee (am liebsten gekühlt und mit Orangen, Limetten oder Honig verfeinert)

    Liebe Grüße
    Fiona
    fionee(at)gmx-topmail(punkt)de

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den tollen Post, jetzt weiß ich, wo ich meine nächste Tee-Bestellung aufgeben werde :)
    Der Himbeer-Limette Drink hört sich echt köstlich an! Würde das auch mit Brombeeren gelingen? Dann könnte ich den Strauch hinter unserem Haus gleich mal ernten...
    Grüße von Betty
    bettylux@msn.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar! Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt :) Je fruchtiger desto besser.

      Löschen