HOME             WIR             BLOG             DIY             FOOD             LIFESTYLE              IMPRESSUM & DATENSCHUTZ





Mittwoch, 9. Juli 2014

Regentage im Juli


Regen und Sonne wechseln sich im Moment so unglaublich schnell ab, dass man nicht richtig mitkommt, ob jetzt vom Himmel her oder gefühlswirrwarrmäßig. Die Sonne finde ich deshalb auch doppelt schön und wenn ich Fotos schießen darf und meine Schwester Sophia auch noch bereitwillig im Regen herum springt, dann bin ich ganz im Einklang mit der Welt und diese Momente stecke ich mir tief in die Tasche und freue mich darüber. 


Ich würde gerne viel öfters alle möglichen verschiedenen Menschen mit meiner Kamera einfangen, einfach weil ich es liebe ...  bis jedoch die tobende Menge vor meiner Haustür Schlange steht, macht Soso mit mir alles durch, was mir spontan in den Kopf kommt. Als ich heute Morgen aus dem Fenster geguckt habe, und der Regen den Sommer in grau getunkt hat, habe ich sofort zur Kamera gegriffen. Ich würde gerne öfters spontan Fotos schießen und diese euch hier zeigen. Gefallen euch Einträge solcher Art? :)


Bis bald mit hoffentlich mehr Sonne! 

Kommentare:

  1. Mir gefallen die Bilder echt supergut!*_*
    Das mit dem Regen muss ich auch mal ausprobieren :))
    Liebe Grüße! xx

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schöne Bilder.
    Was hast du für eine Kamera verwendet? :)
    Und welches Bearbeitungsprogramm nutzt du?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze eine Canon Powershot S5 IS und bearbeite die Bilder dann mit Photoshop CS4. Schau doch mal hier: http://kuddelmuddel-blog.blogspot.de/2013/10/my-camera-equipment.html

      Löschen