HOME             WIR             BLOG             DIY             FOOD             LIFESTYLE              IMPRESSUM & DATENSCHUTZ





Freitag, 18. Juli 2014

Juli braucht keinen Schlaf (& Produktvorstellung)

HALLU! Ich bin's, euer Juli. Heute habe ich euch zur Abwechslung mal was zu berichten. Meine Mama hatte einen ganz tollen Eintrag vorbereitet, in dem sie euch erzählen wollte, wie toll ich doch schlafen kann. Sie hat mich wirklich in den höchsten Tönen gelobt! Sie wollte euch von meinen Gute-Nacht-Ritualen berichten und dabei erzählen, dass ich mich abends gerne im großen Waschbecken wasche (am liebsten die Füße, da kann man toll planschen!), dass ich anschließend schon ganz toll meine Gute-Nacht-Lieder mitsingen kann und dabei auch noch am liebsten zwei bis zweiundreißig Bücher lese (vorzugsweise Stockmann, Barbapapa oder was mit der Tütata) und dann ganz, ganz lieb ins Bett gehe. Manchmal verkünde ich beim Lesen schon "Gä!!" (= Bett), stapfe munter zum Bett und warte nur darauf, dass mich endlich jemand hinlegt, weil ich ja so gerne schlafe. Nun ja. Die Zeiten sind aber vorbei.


Jetzt, wo ich fast 19 Monate alt bin, habe ich beschlossen, dass Schlaf eigentlich nur für (echte) Babies ist. Man könnte sogar sagen, dass ich mich weigere ins Bett zu gehen - warum soll man aber auch schlafen, wenn es so viel zu entdecken gibt?! Falls ich also widerwillen ins Bett gelegt werde, verkünde ich lautstark, dass mir das gar nicht passt. Meine Eltern geben sich dabei wirklich Mühe und haben schon ganz schön viel versucht, aber ich gebe nicht auf. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was Mama und Papa von meiner neuen Lebenseinstellung halten, aber irgendwie wirken sie ein wenig erschöpft. Die können von mir aus ja ruhig schlafen, das ist ja kein Problem. Vorletzte Nacht habe ich mich um 3 Uhr morgens ja auch extra aus dem großen Bett geschlichen (da will ich nämlich eigentlich auch nicht schlafen), damit sie in Ruhe schlafen können. Ich habe lieber im dunklen Wohnzimmer mit meinem Puzzle gespielt.


Auch wenn ich nun ja nicht mehr schlafe, finde ich meine neue Schlafanzughose von itBaby richtig super. Die ist zwar noch ein bisschen lang und rutscht noch ein bisschen über meinen Windelpo, aber sie ist total gemütlich! Mama sagt, die Hose ist was ganz besonderes, weil sie extra in Deutschland für mich nach Öko Tex Standard 100 genäht wurde - klingt super, aber ich habe noch keine Ahnung, was das bedeutet. Meinen Freunden habe ich auch schon bescheid gesagt, dass es die Hose auch noch in anderen hübschen Farben gibt.

Bei itBaby gibt es jede Menge schöne Anziehsachen, Spielzeug und hübschen Krimskrams für Babies und kleine-große Jungs (wie mich!) und Mädchen. Auch für Mamas und Papas gibt es tolle Sachen! Das Besondere ist, dass man viele der liebevoll ausgesuchten Dinge gar nicht woanders findet und alles gesundheitsunbedenklich, Fair Trade oder "Made in Germany" ist. Ich weiß auch nicht so recht, was das zu bedeuten hat, aber Mama sagt, das ist toll!

Wenn ich könnte, würde ich mir ganz viele schöne Sachen bei itBaby aussuchen:


1 | 2 | 3 | 4 | 5

Bei diesem tollen Wetter machen Plansch-Tee-Parties übrigens auch viel mehr Spaß als zu schlafen, findet ihr nicht?


Danke,  itBaby!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen