HOME             WIR             BLOG             DIY             FOOD             LIFESTYLE              IMPRESSUM & DATENSCHUTZ





Donnerstag, 12. Juni 2014

Resis weltbester Spargel-Champignon-Salat

Ihr lieben Kuddelmuddel-Leserinnen und -Leser,

liebt ihr Spargel auch so sehr? Ich persönlich gehöre zu den absoluten Spargel-Fans und freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn die Spargelsaison endlich beginnt. Den ersten Spargel kann man hier meist im April kaufen und als letzter "Spargeltag" gilt der Johannistag, also der 24. Juni. Da dieser immer näher rückt, möchte ich euch in diesem Post noch schnell auf einen herrlichen Spargelsalat aufmerksam machen, der wunderbar knackig und frisch ist und perfekt in den Sommer passt - egal ob zur abendlichen Grillfeier als Beilagensalat, zu einem wunderbaren Schweinefilet mit Hollandaise oder einfach als Hauptgericht mit einem Stück Baguette. Den Salat habe ich mir im Übrigen selbst ausgedacht :).


Ihr braucht:
- gemischten Blattsalat 
(ich bevorzuge Mischungen mit Rucola und Feldsalat... mhhhh!) 
- eine Schale frische Champignons 
- einen Bund frischen grünen Spargel 
- einige Stangen Lauchzwiebeln 
(Menge je nach Geschmack) 
- Kräuerbutter 
- Salz & Pfeffer

 
Als Dressing eignen sich vor allem leichte Essig-Öl Vinaigrettes, wie z.B. dieses hier, das Jule euch schon mit ihrem wunderbaren Reissalat vorgestellt hat:
- 4 EL Olivenöl 
- 2 EL Balsamicoessig 
- 2 TL Zucker 
- 1 TL Brühe (Pulver) 
- 1 TL Senf
- frische Kräuter 
(z.B. Schnittlauch, Thymian, Petersilie, Sauerampfer, Pimpernelle, ...)



Den Salat gebt ihr gewaschen und abgetropft in eine Schüssel. Die Champignons könnt ihr vierteln oder in Scheiben schneiden. Spargel ebenfalls in Stücke schneiden, ggf. holzige Enden vorher abschneiden. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
Den Spargel und die Pilze bratet ihr in einer ordentlichen Portion Kräuterbutter an und gebt schließlich die Lauchzwiebeln hinzu, um sie auch ein wenig anzudünsten. Das Pilz-Spargel-Lauchzwiebel-Gemisch ordentlich mit Pfeffer und Salz würzen und noch warm über den Salat geben. Dressing drauf, alles gut durchmischen, und GENIEßEN! Super einfach, oder? :).




Kennt ihr noch andere tolle Spargel-Rezepte? Fantastisch finde ich z.B. überbackenen Ofen-Spargel oder ganz einfach gekochten Spargel mit einem leckeren Schnitzel, Salzkartoffeln und Sauce Hollandaise.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen