HOME             WIR             BLOG             DIY             FOOD             LIFESTYLE              IMPRESSUM & DATENSCHUTZ





Dienstag, 19. November 2013

Unboxing: Brandnooz Back-Box

Nachdem ich euch neulich erst ganz begeistert von meiner ersten "dm Lieblinge"-Box berichtet habe, möchte ich euch heute eine weitere Box zeigen, die vor ein paar Tagen (einmalig) bei mir eingetrudelt ist: Die brandnooz Back-Box.



Mittlerweile ist das Angebot an Lebensmittel-Boxen ja recht groß und ich war schon öfter in Versuchung eine auszuprobieren, habe mich dann aber doch nie getraut, weil ich Angst hatte, dass die Boxen voll mit Parmesankäse oder ähnlich nicht Jule-kompatiblen Lebensmitteln gefüllt sein könnten. Als brandnooz vor ein paar Wochen aber eine Back-Box angeboten hat, war das natürlich etwas völlig anderes. Ich liebe backen und gerade für die Vorweihnachtszeit schien so eine Box perferkt. Ich dachte mir, dass in der Box möglicherweise Zutaten befinden würden, die mich dazu inspirieren könnten, mal was neues auszuprobieren. Die Box sollte 12,99€ kosten und es wurde damit geworben, dass sie einen Wert von über 20€ haben würde. Der Deal schien perfekt.



Die Box war recht schwer und ich wurde erst einmal von einer Menge "Stroh" begrüßt, das den Inhalt schützen sollte.


Nachdem das "Stroh" entfernt war, hatte ich einen guten Überblick über den Inhalt, der mich erst einmal ziemlich überrascht hat.


Milka - Mini Muffins (3,79€): Mit Milka Mini Muffins Freude und Genuss beim Backen erleben. Eine Backmischung ergibt 16 Mini Muffins in einer einzigartigen Snacking-Größe mit 16 Förmchen im trendigen Design. Außergewöhnlicher Genuss dank der leckeren Milka-Schokolade und einfachen Zubereitung. Perfekt für die ganze Familie!


Diamant - Profi-Backmehl (1,79€): Premium-Mehl in Spitzenqualität, die sich durch die speziell ausgewählten Weizensorten auszeichnet. Mit der sehr guten Kneteigenschaft ist es wunderbar geeignet für alle süßen und herzhaften Teige wie Brot- und Brötchenteige, Kuchen- oder Hefeteige. So lassen sich lockere Gebäcke mit großen Volumen zaubern.


Sanella - (1,69€): Das vielseitige Back - Koch und Streichfett lässt sich problemlos portionieren, verbindet sich wunderbar mit anderen Teigzutaten und harmoniert geschmacklich mit den verschiedensten Aromen und mit jedem Rezept. So ist Backen mit Sanella kinderleicht, manchmal blitzschnell und am Ende auf jeden Fall unwiderstehlich köstlich.

Hans Freitag - Likies (0,99€): Zarte Butterkekse in Form eines ausgestreckten Daumens. Die Likies laden nicht nur zur verführerischen knabberei ein, mit ihnen lässt sich ebenso viel ausdrücken: Sie bedeuten Daumen hoch für alle, die ein Dankeschön, ein Kompliment oder einfach ,,Ich mag dich" verdient haben! Sie stehen für das leckerste ,,Like" aller Zeiten.

Nevella Sucralose Tafelsüße (2,79€): Kalorienarmes Süßungsmittel, das aus Zucker hergestellt wird und auch so ähnlich schmeckt. Es eignet sich ideal zum Kochen, Backen und zum Süßen von kalten sowie heißen Getränken. Als Tafelsüße in der Flasche ist Nevella Sucralose immer griffbereit und einfach zu dosieren.

Lotus -  Karamellgebäck Creme Crunchy (2,99€): 8% zusätzliches Karamellgebäck machen den Lotus Original Karamellgebäck Brotaufstrich zu einem besonderen Knusper-Erlebnis. Eine köstliche Alternative zu Nuss-Nougat-Creme, Marmelade oder Erdnussbutter - für den perfekten Start in den Tag mit der ganzen Familie. Ebenfalls geeignet zum Backen und Kochen.

Pickerd Drachen-Perlchen (1,79€): Sie süßen bunten Deko-Perlchen bieten einen besonderen Spaß für kleine und große Drachenbändiger. Mit den grünen Dekor-Perlchen vollenden sie nicht nur Kuchen, Torten oder Muffins, sondern auch Eis und Desserts auf frech-fröhliche Weise. Da macht das Dekorieren gleich doppelt Freude.

Zusätzlich gab es noch eine "Laviva"-Zeitschrift und ein kleines Fläschen Sekt dazu. Eigentlich hätten auch noch getrocknete Cranberries in der Box sein müssen, aber die wurden vergessen und werden wohl nachgeliefert.


Nun ja. Mehl und Sanella kann ich zum Backen natürlich immer gut gebrauchen. Die Backmischung geht auch noch durch und ist praktisch für Last-Minute-Notfälle. Die Kuvertüre wird bestimmt auch mal zum Einsatz kommen und die "Drachen-Perlchen" könnte ich gebrauchen, um meinem Bruder einen Kuchen in den Farben seines Lieblingsfußballvereins zu backen - immerhin. Ich persönlich bin aber kein Freund von Zuckerersatzstoffen und werde die Tafelsüße wahrscheinlich eher nicht benutzen. Ich sehe zwar eine Verbindung zwischen den Keksen und dem Keksbrotaufstrich und dem Thema "Backen", aber hätte diese nicht in der Box erwartet. Jedoch muss ich zugeben, dass der Brotaufstrich unfassbar köstlich ist und ich... naja...  schon fast süchtig bin. Die Zeitschrift und der Sekt sind ganz nette Zugaben, auch wenn sie nicht ganz so viel mit dem Thema zu tun haben. Insgesamt bin ich jedoch eher ein bisschen enttäuscht von der Back-Box. Es war nichts dabei, das mich nun total umgehauen hat und mich dazu inspiriert etwas außergewöhnliches zu backen. Der Brotaufstrich hingegen krempelt gerad meine Frühstücksgewohnheiten um - wer hätte das gedacht?

Habt ihr schon mal irgendeine Box ausprobiert?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen