HOME             WIR             BLOG             DIY             FOOD             LIFESTYLE              IMPRESSUM & DATENSCHUTZ





Freitag, 27. September 2013

Honey Mustard Pasta Salad with Chicken

Ich hatte heute eine liebe Freundin zu Besuch und habe zu diesem Anlass einen meiner liebsten Nudelsalate zurbereitet. Ich muss zugeben, dass ich ein großer Nudelsalat-Fan bin und dabei gerne sämtliche Variationen ausprobiere. Besonders während der Unizeit finde ich Nudelsalate superpraktisch - ich bereite sie meistens abends vor (und esse dann schon mal ein bisschen davon) und habe dann am nächsten Tag ein leckeres und gesundes Mittagessen, das ich mit in die Uni nehmen kann.

Heute stelle ich euch einen Honig-Senf-Nudelsalat mit Hähnchen vor.



Für 2-3 (große) Portionen:
250 g Nudeln nach Wahl 
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel (dünne Ringe)
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
400g Hähnchenbrust (in Streifen)
2 EL Senf
2 EL Honig
200g Cocktailtomaten
Rucola (nach Belieben)

Und für das Dressing:
3 EL Olivenöl
1 EL Essig
2 TL Honig
Salz & Pfeffer



Zuerst werden die Nudeln ganz normal in gesalzenem Wasser gekocht. In einer großen Pfanne wird das Olivenöl erhitzt und die Zwiebel und der Knoblauch angedünstet. Die Hähnchenbrust wird hinzugefügt und etwa 5 Minuten angebraten. Anschließend werden der Senf und der Honig in die Pfanne gegeben, alles gut umgerührt und dann wird das Ganze so lange gebraten bis das Fleisch gar und goldbraun ist.

Die abgetropften Nudeln werden in eine große Schüssel gegeben und mit dem Dressing übergossen. Das Fleisch, die Zwiebelringe und der Knoblauch werden mit den Nudeln vermengt.

Wenn die Nudeln und das Fleisch abgekühlt sind, werden die klein geschnittenen Tomaten und der Rucola hinzugefügt. Noch einmal alles gut umrühren und.... fertig ist einer der besten Nudelsalate!


Mit der Zeit werde ich bestimmt auch noch weitere Nudelsalat-Rezepte mit euch teilen. Seid ihr auch so verrückt nach Nudelsalaten? Was ist eure Lieblingsvariation?



1 Kommentar:

  1. Sieht sehr lecker aus, werde ich mal ausprobieren :)
    Ich habe dich für den Best Blog Award getaggt. Weitere Infos und die Regeln findest du auf meinem Blog :) http://billchensbeautybox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen